Dienstag, 17. September 2013

Den VfL hab ich schon gewählt!


Halbzeitpfiff am 6. Spieltag der 2. Bundesliga. Der VfL liegt 0:2 gegen Paderborn zurück und in der Blitztabelle auf dem Relegationsplatz. Platz 16 wohlgemerkt. Zwei Halbzeiten später: Der VfL  führt 2:0 bei der SpVgg Greuther Fürth und steht auf dem Relegationsplatz (zumindest bis Montagabend). Allerdings dem besseren. Selten hat sich eine Leistungs- und Stimmungsschwankung so in der Tabelle niedergeschlagen.

Nun ärgern wir uns über die verlorenen Punkte in Frankfurt, gegen Pauli und Dresden, mit denen wir (in jedem Spiel ein Tor mehr oder ein Gegentor weniger) nun Spitzenreiter wären. Nun schauen wir auf ein optisch verlockendes Programm der nächsten vier Spieltag. Nun träumt man in Bochum wieder. Auch wenn es knapp in der Liga ist und wir sicherlich noch weit von einem Spitzenteam entfernt sind, dürfen wie den Moment und die Spannung genießen. Allerdings sollten wir nicht vergessen, wie schnell der Herbst auch kommen kann: Zwei Remis in den nächsten beiden Spielen und ein Pokalaus in Frankfurt...