Sonntag, 17. Juli 2011

Transferüberraschung: Yahia weg!

Für die allermeisten überraschend kam die heutige Meldung, dass Anthar Yahia den VfL Bochum nach 4 1/2 Jahren in Richtung Saudi-Arabien verlässt. Der 29-jährige wollte bereits vor der Saison den VfL verlassen. Das scheiterte aber an zahlungswilligen Interessenten. Da der Vertrag in Bochum noch bis 2014 lief, dürften ein paar Petro-Dollars auf dem Bochumer Konto eingehen. Geld, dass der VfL vielleicht noch zu einem Transfercoup benötigt. Das Gerücht, dass Takashi Inui in konkreten Verhandlungen ist, will nicht versiegen, zumal man Dedic auch noch abzugeben gedenkt.

In der Bochumer Innenverteidigung dürften damit zunächst Marcel Maltritz und Lukas Sinkiewicz gesetzt sein. Dazu hat der VfL drei Perspektivspieler für diese Position: Patrick Fabian, Jonas Acquistapace und Holma Örn Eyjolfsson. Fabian und der Isländer sind allerdings noch einige Wochen verletzungsbedingt außer Gefecht.

Wir hatten hier vor rund einem Jahr den Sinneswandel von Yahia, doch in Bochum bleiben zu wollen, kommentiert.

Bild: vfl-bochum.de
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen